Dämonenland, 4: Aus dem Reich der Toten (Ungekürzt)

Peter Dubina: Dämonenland, 4: Aus dem Reich der Toten (Ungekürzt)
Gelesen von: Markus Raab
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 55 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 169,8 MB (15 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Schauerliche Begebenheiten tragen sich auf Schloss Morgan im Westen Englands zu. Die Jamaikanerin Abigail Riordan wird von einer riesigen Steinfigur erschlagen. Die Polizei spricht von einem tragischen Unfall, doch der alte Schlossgärtner Simpson weiß, dass das nicht die Wahrheit ist. Schließlich hat er den schrecklichen Vorfall miterlebt. Auch Abigails Bruder, Privatdetektiv Glenn Riordan, hat seine Zweifel. Seine Schwester war ein hochbegabtes Medium und sie nutzte ihre Fähigkeiten, um Voodoo-Priester und Hexen aufzuspüren und unschädlich zu machen. Sie war auf Schloss Morgan, um einen Voodoo-Priesters zu bekehren. Privatdetektiv Glenn Riordan beschließt deshalb nach England zu reisen und sich selbst ein Bild von den Verhältnissen auf dem Schloss zu machen. Doch was sich seinem Auge bietet übersteigt jegliches Ausmaß an Schrecken und Grauen. In der Familiengruft von Schloss Morgen scheinen Mächte am Werk, die sich der Hilfe von Dämonen und Untoten bedienen. Abigails Tod soll nicht der einzige Mord auf Schloss Morgan bleiben. Das kaltblütige Töten hat gerade erst begonnen... Peter Dubina, geboren am 1. Juli 1940 in Iglau, Tschechoslowakei, zählt zu den erfolgreichsten Horror- und Western-Autoren deutscher Sprache. Er schrieb mehr als 100 Romane aus den Genres Horror, Western, Krimi und Science Fiction. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendete Peter Dubina u.a. die Pseudonyme R. F. Garner, P. Derringer, Peter Burnett und John Kirby. Peter Dubina lebte und arbeitete bis zu seinem Freitod am 7. März 1990 in Illertissen im Allgäu.