Der Zinker (Ungekürzt)

Edgar Wallace: Der Zinker (Ungekürzt)
Gelesen von: Wolfgang Buschner
Erschienen:
Spieldauer: 5 Std. 0 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 294,6 MB (71 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Seit Jahren treibt der sagenumwobene "Zinker" in der Londoner Unterwelt sein Unwesen und meldet sich, wenn dort gestohlene Ware verhökert werden soll, um diese zu Tiefstpreisen an sich zu reißen. Falls die Diebe auf sein Angebot nicht eingehen, "verzinkt" er diese bei Scotland Yard. Larry Greame jedoch hat dem großen Unbekannten eine Falle gestellt und kennt seine Identität. Aber kurz bevor er den "Zinker" verraten kann, wird er eiskalt mit dem Gift einer schwarzen Mamba ermordet. Inspektor Elfords Spur führt zunächst zu Mrs. Mulford, der Besitzerin einer Tierhandlung, und deren Geschäftsführer Frank Sutton, denn dort wurde kurze Zeit vorher eine schwarze Mamba entwendet. Auch Mrs. Mulfords Nichte Beryl, eine erfolgreiche Gerichtsreporterin, sowie Josua Harras, ebenfalls Reporter, interessieren sich für den Fall. Die Unterwelt - allen voran Larry Greames Bruder, genannt "Der Lord" - ist auf Rache aus und plant bereits einen neuen Coup gegen den "Zinker", der immer mehr in die Ecke gedrängt wird und deshalb auch vor weiteren Morden nicht zurückschreckt. Edgar Wallace (1875-1932) war ein englischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Journalist und Dramatiker. Wallace gehört zu den erfolgreichsten englischsprachigen Kriminalschriftstellern. Er verfasste auch zahlreiche Kurzgeschichten , Essays, Gedichte, Theaterstücke sowie Drehbücher. Unter anderem war er Drehbuchautor des Klassikers King Kong und die weisse Frau mit Frau Wray, Er verstarb noch vor dessen Uraufführung an einer Lungenentzündung. Als sein Sarg von den USA nach England überführt wurde, wurde im Hafen von Southampton Halbmast geflaggt, und in Londons legendärer Zeitungsstrasse - der Fleet Street - läuteten die Glocken. Wallace liegt in Little Marlos, England begraben. Sein Sohn Bryan Edgar Wallace und seine Tochter Penelope waren ebenfalls Krimischrifteller. Die Romane von Edgar Wallace wurden in vierundvierzig Sprachen übersetzt.