Die Mumien von Dunmore Manor (Ungekürzt)

Jack Raymond: Die Mumien von Dunmore Manor (Ungekürzt)
Gelesen von: Karin Mast
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 28 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 85,7 MB (11 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Sarah Manley, die frisch examinierte Anwältin aus London, und ihr Freund Tom Smith, der kreative Kopf einer Werbeagentur, freuen sich auf ein langersehntes gemeinsames Wochenende auf dem Land. Ihr Ziel ist eine kleine einsame Cottage auf der Isle of Wight. Tom hat sich vor Kurzem ein neues Auto gekauft und so startet das Paar frohen Mutes in das lange Wochenende. Doch allein die Überfahrt zu der Insel erweist sich von Anfang an als problematisch. Ein schreckliches Unwetter wütet in der Gegend um Portsmouth, so dass Regen und Sturm ein Vorwärtskommen fast unmöglich macht. Mit der letzten Fähre schaffen sie es gerade noch auf die Insel, bevor die Überfahrten bis auf Weiteres aufgrund der Unwetterwarnungen eingestellt werden. Bei schlechter Sicht und ohnehin schon strapazierten Nerven überfahrt Tom zu allem Unglück noch ein verwildertes Tier, das ihm vor das neue Auto rennt. Als Tom aus dem Wagen steigt, um nachzuschauen was er dort erwischt hat, läuft es ihm kalt den Rücken herunter... Jack Raymond ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, Henry Rohmer, Sidney Gardner und John Devlin.