Die Sage des Aeneas (Ungekürzt)

Gustav Schwab: Die Sage des Aeneas (Ungekürzt)
Gelesen von: Agnes Vogler
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 31 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 150,6 MB (43 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
5,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Aeneas ist Sohn von Aphrodite und Anchises. Auf Aphrodites Rat hin gelang es ihm, mit seinem gelähmten Vater auf den Schultern und zusammen mit seinen Gefolgsleuten, aus den brennenden Mauern Trojas zu entkommen. Das Orakel von Delos riet ihm, Italien, das Land seiner Urväter zu suchen. Nach seinem Aufenthalt bei Heleos und Acestes verschlug es ihn nach Karthago, wo sich Königin Dido in ihn verliebte. Nach Landung in Italien gab ihm in der Unterwelt der Vater einen Ausblick auf die römische Geschichte. In der Gestalt von Aeneas berühren sich die griechische und römische Sagenwelt. Gustav Benjamin Schwab (1792-1850) war ein deutscher Pfarrer, Gymnasialprofessor und Schriftsteller. Mit seinen Sagen des klassischen Altertums (1838-1840) hat er einen Klassiker der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur geschaffen.