Die weiße Sklavin - Die zeitlose Romansammlung von Barbara Cartland 18 (Ungekürzt)

Barbara Cartland: Die weiße Sklavin - Die zeitlose Romansammlung von Barbara Cartland 18 (Ungekürzt)
Gelesen von: Hannah Baus
Erschienen:
Spieldauer: 4 Std. 13 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 248,3 MB (71 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Amelias Stiefschwester ist offiziell mit Julius Verton verlobt, liebäugelt aber damit, mit dem reichen Lord Rothwyn durchzubrennen. Als Sophie ihre Meinung ein weiteres Mal ändert, schickt sie Amelia zum vereinbarten Treffpunkt, um Lord Rothwyn die Botschaft zu überbringen. Schäumend vor Wut heiratet Lord Rothwyn statt dessen Amelia, auch um eine Wette zu gewinnen, den seine Freunde waren überzeugt, daß Sophie nicht auftauchen würde. Vom stürmischen Anfang dieser Ehe und der vielen Ängste, die Amelia mitbringt, mitunter die vor ihrer Stiefmutter, erzählt diese Geschichte des frühen 19. Jahrhunderts. DIE ZEITLOSE ROMANSAMMLUNG Cartlands Bücher spielen in den feinen Kreisen der englischen Gesellschaft sowie unter exotischen Zigeunern. Zwischen den passionierten Helden und schönen Heldinnen der Romane entflammt stets eine leidenschaft- liche Liebe, die immer wieder auf die Probe gestellt wird. Am Ende siegt jedoch immer die wahre Liebe, und es gibt nichts, was sie nicht überwinden kann. Kaum eine Schriftstellerin schrieb und veröffentlichte im 20. Jahrhundert mehr Bücher als Barbara Cartland (1901-2000). Insgesamt stammen über 650 Bücher aus Cartlands romantischer Feder, die teils in 38 Sprachen übersetzt wurden. Mit mehr als einer Milliarde verkaufter Bücher weltweit zählt Barbara Cartland zweifellos zu den größten Romantikerinnen der Welt.