Kidnapping Paul - Die Geschichte einer Entführung (Ungekürzt)

Jutta Winkelmann, Gisela Getty: Kidnapping Paul - Die Geschichte einer Entführung (Ungekürzt)
Gelesen von: Lisa Rauen
Erschienen:
Spieldauer: 4 Std. 18 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 252,4 MB (51 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
19,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Die spektakulärste Entführung der siebziger Jahre! Die Geschichte hinter Ridley Scotts Film 'Alles Geld der Welt'. 10. Juli 1973, Piazza Farnese, Rom: Der junge John Paul Getty III, Enkel des damals reichsten Mannes der Welt, wird von der Mafia entführt. 'Bitte lass sie mich nicht umbringen' hat er auf einen Zettel gekritzelt, der seiner Familie zusammen mit einer Lösegeldforderung in Höhe von 17 Millionen Dollar zugespielt wird. Womit niemand rechnet: Das Familienoberhaupt, der Ölbaron Jean Paul Getty, weigert sich zu zahlen. Hautnah dabei sind die jungen Zwillingsschwestern Gisela und Jutta, die auf ihrer Reise den jungen Getty kennenlernen. Nach seinem Verschwinden, werden sie sofort verdächtigt. Gisela Getty und Jutta Winkelmann erinnern sich - und blicken zurück auf ein dunkles Kapitel ihres bunten Lebens. Gisela Getty, geboren 1949 in Kassel, ist Filmemacherin, Fotografin, Designerin und Schriftstellerin. Neben ihrer Zwillingsschwester Jutta Winkelmann wurde sie als Ikone der 68er-Bewegung bekannt. 1974 heiratete sie John Paul Getty III - unmittelbar nach seiner spektakulären Entführung. Gisela Getty lebt und arbeitet in München und Los Angeles. Jutta Winkelmann, geboren 1949 in Kassel, Studium an der dortigen Kunsthochschule, Filmemacherin (Großer Filmpreis von Oberhausen, 1969), Schauspielerin (u.a. in "In Gefahr und höchste Not bringt der Mittelweg den Tod", Regie: Alexander Kluge), Schriftstellerin. Enge Zusammenarbeit mit ihrer Zwillingsschwester, Gisela Getty, mit der und Jamal Tuschik sie das Buch "Die Zwillinge oder Vom Versuch, Geist und Geld zu küssen" (weissbooks.w, 2008) schrieb. 2016 folgte "Mein Leben ohne mich", der außergewöhnliche Bericht über ihre schwere Krebserkrankung, der sie kurz darauf erlag.