Moll Flanders (Ungekürzt)

Daniel Defoe: Moll Flanders (Ungekürzt)
Gelesen von: Gabriela Zorn
Erschienen:
Spieldauer: 13 Std. 34 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 819,7 MB (233 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
13,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders, die, in Newgate geboren, nebst ihrer Kindheit in sechzig wechselvollen Jahren Dirne war, fünfmal heiratete, darunter ihren Bruder, zwölf Jahre lang stahl, acht Jahre deportierte Verbrecherin in Virginien war, schließlich reich wurde, ehrbar lebte und reuig starb. Beschrieben nach ihren eigenen Erinnerungen. Ähnlich abenteuerlich und turbulent verlief auch das Leben des Autors: Der 1660 in den Wirren des nachrevolutionären England geborene Daniel Defoe war Kaufmann und Fabrikant, Spion, politischer Häftling und Journalist; Erfolg wie Bankrott kennzeichnen in gleichem Maße seine Karriere. Erst im Alter von 60 Jahren veröffentlichte Defoe seinen ersten Roman, der auch gleich sein berühmtester wurde, den Robinson Crusoe. Sein journalistisches Schaffen umfasst mehr als hundert Schriften, Bücher und Pamphlete sowie hunderte von Artikeln.