New York Detectives, 4: Mörderspiel (Ungekürzt)

Henry Rohmer: New York Detectives, 4: Mörderspiel (Ungekürzt)
Gelesen von: Bert Stevens
Erschienen:
Spieldauer: 3 Std. 0 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 176,5 MB (29 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Leslie Craven ist Mitarbeiter einer literarischen Agentur und führt ein unauffälliges, zurückgezogenes Leben - bis er eines Tages verschwindet, nachdem er kurz zuvor von zwei Unbekannten bedroht wurde. Einer der beiden Angreifer findet sich wenige Tage später als Leiche im East River wieder. Privatermittler Bount Reiniger wird beauftragt, Craven zu suchen. Schon nach kurzer Zeit stellt sich heraus, dass an diesem Mann nichts stimmt - weder Name noch Lebenslauf. Craven lebte unter einer falschen Identität. Je weiter Reiniger mit seinen Ermittlungen vordringt, desto tiefer gerät er in den Strudel ebenso mysteriöser wie lebensgefährlicher Ereignisse, die im Zusammenhang mit Cravens Doppelleben stehen. Plötzlich gerät der Privatdetektiv in das Visier von Andy Carillo, einer rachsüchtigen Unterweltgröße, mit der Leslie Craven eine offene Rechnung zu haben scheint. Die Ereignisse überschlagen sich ... Henry Rohmer ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, John Devlin, Sidney Gardner und Jack Raymond.