New York Detectives, 7: Killerjagd (Ungekürzt)

Henry Rohmer: New York Detectives, 7: Killerjagd (Ungekürzt)
Gelesen von: Bert Stevens
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 44 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 161,5 MB (34 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Für die wenig zimperlichen Gefängniswärter ist Eric LaRue einfach nur ein gottverdammter Nigger, den es schnellstmöglich vor seinen Henker zu führen gilt. Er ist des Mordes an der schönen Claire Levine angeklagt - so hat das Gericht entschieden. Eine Klage gegen das Urteil hat die höchste Instanz bereits abgewiesen. LaRue behauptet dennoch, er sei zu Unrecht zum Tode verurteilt. Als sein Bruder ihm den Vorschlag macht, einen Privatdetektiv zu engagieren, um neue Beweismittel im Fall LaRue zu ermitteln, ist dieser eher skeptisch. LaRue hat die Hoffnung aufgegeben, jemals seine Unschuld im Mordfall zu beweisen. Doch in Bount Reiniger, dem erfolgreichen Privatdetektiv aus New York, hat LaRue einen Verbündeten gefunden, der jenseits der Gitterstäbe Kopf und Kragen für ihn riskiert. Denn für Reiniger steht eins fest: im Fall LaRue wurde bisher mit unlauteren Mittel gearbeitet... Henry Rohmer ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, John Devlin, Sidney Gardner und Jack Raymond.