New York Detectives, 9: Die Tote ohne Namen (Ungekürzt)

Henry Rohmer: New York Detectives, 9: Die Tote ohne Namen (Ungekürzt)
Gelesen von: Bert Stevens
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 48 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 164,6 MB (33 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Zufällig wird Bount Reiniger, seines Zeichens Privatermittler, Zeuge eines Überfalls im Central Park. In letzter Sekunde gelingt es ihm, eine attraktive Frau aus den Händen ihrer Angreifer zu befreien und einen Mord zu verhindern. Bei der anschließenden Verfolgung gerät Reiniger selber ins Visier der bewaffneten Männer und entgeht nur mit Glück und Geschick seinem eigenen Tod. Umso verwunderter ist er, als ihm die hübsche Unbekannte zu verstehen gibt, nicht an einer Ermittlung der Täter interessiert zu sein. Reiniger wird neugierig und kann sein insgeheimes Interesse für die hübsche Frau auch nicht so recht verbergen. Was verbirgt sich hinter ihrer Verschlossenheit? Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Schon bald scheint er zu wissen, warum sich die Frau in Schweigen hüllt... Henry Rohmer ist das Pseudonym des deutschen Autors Alfred Bekker. Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, John Devlin, Sidney Gardner und Jack Raymond.