Old Surehand III (Ungekürzt)

Karl May: Old Surehand III (Ungekürzt)
Gelesen von: Tobias Triebswetter
Erschienen:
Spieldauer: 13 Std. 11 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 789,2 MB (227 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
8,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Auf der Jagd nach dem General kommt den Freunden ein geheimnisvoller indianischer Reiter zu Hilfe, der auf mysteriöse Weise mit dem Schicksal Old Surehands verknüpft zu sein scheint. Ahnt er die Zusammenhänge, die sich für Winnetou und seine Begleiter noch als dunkles Rätsel darstellen, oder weiß er sogar mehr über die Vergangenheit Apanatschkas und der wahnsinnigen Frau? Und woher kennt der General den dubiosen Daniel Etters? Als Old Surehand auf eigene Faust nach der Lösung sucht, gerät er in eine tödliche Falle. Wird es ihm so ergehen wie Old Wabble oder führt der Hinterhalt des angeblichen Medizinmanns zum Erfolg? Karl May (1842-1912) war bis zu seinem 5. Lebensjahr blind. Er verbrachte im ganzen 7,5 Jahre wegen Eigentumsvergehen und Betrügereien aus finanzieller Notlage im Gefängnis. Erste schriftstellerische Arbeiten sind erzgebirgische Dorfgeschichten und Humoresken für Zeitschriften in Dresden, ferner Kolportageromane, die später gegen seinen Willen unter seinem Namen neu herausgebracht wurden und seinem Ruf sehr schadeten. Rasch bekannt wurde er durch seine Reiseerzählungen, die hauptsächlich unter den Indianerstämmen Nordamerikas oder im Vorderen Orient spielen.