Old Surehand (Ungekürzt)

Karl May: Old Surehand (Ungekürzt)
Gelesen von: Norbert Hülm
Erschienen:
Spieldauer: 15 Std. 14 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 914,0 MB (262 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
8,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Old Shatterhand befreit mit Hilfe eines uralten Indianertöters den schweigsamen Westmann Old Surehand aus den Händen der Komantschen. Dieser wiederum ist seit langen Jahren auf der Suche nach seiner Familie. Kann das Geheimnis einer wahnsinnigen Indianerin Licht in das Dunkel bringen? Und welche Rolle spielt der verdächtige General? Karl May (1842-1912) war bis zu seinem 5. Lebensjahr blind. Er verbrachte im ganzen 7,5 Jahre wegen Eigentumsvergehen und Betrügereien aus finanzieller Notlage im Gefängnis. Erste schriftstellerische Arbeiten sind erzgebirgische Dorfgeschichten und Humoresken für Zeitschriften in Dresden, ferner Kolportageromane, die später gegen seinen Willen unter seinem Namen neu herausgebracht wurden und seinem Ruf sehr schadeten. Rasch bekannt wurde er durch seine Reiseerzählungen, die hauptsächlich unter den Indianerstämmen Nordamerikas oder im Vorderen Orient spielen.