Rotdornallee (Ungekürzt)

Lotte Betke: Rotdornallee (Ungekürzt)
Gelesen von: Lotte Betke
Erschienen:
Spieldauer: 3 Std. 11 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 185,9 MB (43 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
3,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Die junge Lehrerin Janne Wilbusch ist voller Optimismus und Tatendrang als sie ihre neue Arbeit im Jugendgefängnis Ahrenswalde antritt. Doch schon nach kurzer Zeit bemerkt Janne, dass ihre Vorstellungen von der Arbeit mit den Jugendlichen nicht mit denen ihrer Kollegen übereinstimmen. Für ihre Kollegen sind die jungen Gefangenen lediglich hoffnungslose Verlierer. Aber Janne glaubt fest an die Häftlinge und möchte ihnen dabei helfen, wieder in das Leben integriert zu werden - ein besseres Leben zu führen. Sie ist bereit für diesen Wunsch zu kämpfen. Doch dann begeht einer Jugendlichen Selbstmord. Janne muss erkennen, dass die Probleme schwerwiegender sind als erwartet. Ist ihr Projekt gescheitert oder wird sie es schaffen, wenigstens einigen der Insassen bei einem Neuanfang zu helfen? Lotte Betke, geb. 1905 in Hamburg, war eine deutsche Schriftstellerin und Theaterschauspielerin. Bereits als junges Mädchen schrieb Lotte Betke Gedichte und begeisterte sich für Theaterprojekte. Nach ihrem Schulabschluss besuchte sie eine Schauspielschule in Hamburg, und war danach zunächst an deutschen Bühnen in Hamburg und Berlin engagiert. Während des 2. Weltkrieges musste Betke das Theaterspielen aufgeben und widmete sich fortan wieder dem Schreiben. Bis zu ihrem Tod 2008 schrieb Lotte Betke Theaterstücke, Gedichte, Hörspiele und Erzählungen für Kinder und Jugendliche - Ihr Thema waren die Randfiguren der Gesellschaft, denen sie starke Rollen im Leben zusprach.