Schauerromantik (Ungekürzt)

Cornelia Ilbrig: Schauerromantik (Ungekürzt)
Gelesen von: Kerstin Hoffmann, Axel Thielmann
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 17 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 75,9 MB (27 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
5,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Romantik - was verbinden wir mit diesem (Epochen-) Begriff? Sehnsucht, Natur, Schönheit, vielleicht sogar Idyllen? Das große Projekt der Wiederverzauberung einer aufklärungsversehrten Welt? All dies trifft wohl zu und ist doch bestenfalls die halbe Wahrheit. Denn der Blick der Romantiker wendete sich keineswegs nur in den Himmel oder in lichte Gefilde, sondern vor allem unter die Oberfläche des Rationalen. Und dort lauerte - und lauert! - reichlich Dunkles ... Cornelia Ilbrig führt in diesem Hörbuch konzise in die Tradition der "schwarzen Romantik" ein und stellt ihre deutschen Hauptvertreter, E.T.A. Hoffmann und Ludwig Tieck, anschaulich vor. Nach einier kurzen Einführung in die "gothic novel" widmet sie sich Texten wie den "Elexieren des Teufels", dem "Sandmann" oder dem "Ritter Blaubart" undzeigt: Angst, das Unheimliche und ihre ästhetische Beschwörung und Bannung liegen nah beieinander.