Sommergeschichten (Ungekürzt)

Eduard Von Keyserling: Sommergeschichten (Ungekürzt)
Gelesen von: Heike Bade
Erschienen:
Spieldauer: 3 Std. 33 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 212,0 MB (62 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
5,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

"So eilte er vorwärts, gerade hinein, wo der Wald am dichtesten war. Der Mond musste höher gestiegen sein, denn zuweilen lag ein Lichtflitter auf dem Moose, dann aber wurde die Finsternis wieder so schwarz, dass Arwed nur mit Mühe seinen Weg finden konnte. An dem Duft spürte er es, wenn er an einer Birke vorüberkam, die dort im Dunkel stand. Etwas berührte seine Wange wie mit weichen kleinen Tierpfoten, das war dann ein blühender Weidenzweig, der ihn streifte." Eduard Graf von Keyserling (1855-1918) war ein deutscher Schriftsteller und Dramatiker des Impressionismus. Er studierte Rechtswissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte und übersiedelte nach dem Studium nach München. Keyserling blieb zeitlebens unverheiratet. Sein schriftlicher Nachlass wurde, bis auf wenige Ausnahmen, auf seinen Wunsch hin vernichtet.