Verdammte Unschuld (Ungekürzte Lesung)

Sarah Engell: Verdammte Unschuld (Ungekürzte Lesung)
Gelesen von: Claudia Drews
Erschienen:
Spieldauer: 3 Std. 59 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 234,1 MB (43 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Maria und Christina sind seit Ewigkeiten beste Freundinnen und haben voreinander keine Geheimnisse. Aber als Christina einen neuen Freund hat, bewegt sie sich schnell in eine Welt hinein, in die Maria ihr nicht folgen kann. Noch nicht. Weil - was soll werden, wenn Maria nicht mit ihrem zwei Jahre älteren Freund schläft? Macht er dann mit ihr Schluss? Christina ist fest davon überzeugt, und so ist es weniger wichtig, ob Maria überhaupt schon dazu bereit ist. Alle anderen machen es ja auch. Es hätte ein Sommer mit Freundschaft, Verliebtheit und Partys werden sollen, aber im Verlauf der sonnenreichen Tage und warmen Nächte zerbröckelt Marias Welt und viele ihrer Grenzen... ÜBER DIE AUTORIN Sarah Engell ist eine spannende, neue Stimme in der dänischen Jugendliteratur. In einer leicht zugänglichen und direkten Sprache schreibt sie über die Dinge, die das Leben eines jeden Teenagers bewegen - Familie, Freundschaft, Liebe und nicht zuletzt Sex und Sexualität, und wie man in der Flutwelle von Einflüssen, von allen Seiten aus strömen, zu sich selbst findet. Verdammte Unschuld ist der zweite Roman von Sarah Engell und ihr erster Roman auf Deutsch. REZENSIONEN "Wenn man Verdammte Unschuld zu lesen anfängt, dann wird man kaum enttäuscht, weil man schon nach dem Erscheinen des Erstlingswerks Wenn nur ... erfahren hat, dass Sarah Engell gekommen ist, um zu bleiben." - Kultur für Jugendliche "Der schwierige, zweite Roman war offenbar für Sarah Engell kein Problem ... die Boxhandschuhe auf der Titelseite versprechen Kampf bis zum letzten Rundengong." - Politiken "Engells Buch ist ein bodenständiger, nüchtern realistischer Roman, mit detaillierter Sorgfalt geschildert." - Berlingske "Zwei gut geschriebene und zeitaktuelle Bücher für die Jugendlichen beiden Geschlechts in der schwierigen Zeit, in der die Hormone es noch schwieriger machen, sich zurechtzufinden." - Weekendavisen (zusammen mit Palle Petersens Liebe auf dem Festival rezensiert) "Die Autorin schreibt megacool und hat eine coole Art die Sachen zu beschreiben, die im Buch geschehen. Ich kann dieses Buch wärmstens empfehlen, weil es wirklich Wert ist, es zu lesen." - Grey Lipstick (Blog für 13-Jährige)