Babylon - Das Siegel des Hammurabi - Historischer Roman (Ungekürzt)

Hanns Kneifel: Babylon - Das Siegel des Hammurabi - Historischer Roman (Ungekürzt)
Gelesen von: Ari Gosch
Erschienen:
Spieldauer: 14 Std. 51 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 879,5 MB (223 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Daduschu wächst bei dem Getreidehändler Shindurrul, einem Freund seines Vaters, auf, nachdem er seine Eltern bei einem Nomadenüberfall verlor. Und Shindurrul schmiedet einen gewagten Plan: er will, dass Daduschu mit zwei Handelsschiffen ans Ende der Welt segelt. Dazu kommt noch eine ganz besondere Aufgabe für den jungen Mann. Der babylonische König Hammurabi möchte, dass er herausfinden, ob andernorts neue und bessere Kanäle gebaut werden können, denn der Boden Babylons versalzt allmählich. Bereits in Babylon erwarten Daduschu die ersten Gefahren, jedoch gelangt er bei seiner abenteuerlichen Reise auch in fremde Städte, lernt politische Machtverhältnisse und verliert sogar sein Herz. Hanns Kneifel wurde am 11. Juli 1936 in Gleiwitz, Oberschlesien, geboren, wuchs jedoch ab 1945 in Oberbayern auf. Seit 1948 lebte er in München und zeitweise auf Sardinien. 1960 begann er ein Studium der Pädagogik, nachdem er seine Konditormeister-Ausbildung und sein Begabtenabitur beendet hatte. 1965 begann er nach Abschluss des Staatsexamens als Berufsschullehrer in Kitzingen zu arbeiten, bis er sich dazu entschloss als freier Schriftsteller von Romanen zu arbeiten. In den 1980er Jahren wurde er der Chefredakteur der Stadtzeitschrift Wir Münchner. Nach langer Pause schrieb er ab 2000 als Gastautor an der Perry-Rhodan-Heftserie mit, bis er am 7. März 2012 in München verstarb.