Das Schiff der Orks (Ungekürzt)

John Devlin: Das Schiff der Orks (Ungekürzt)
Gelesen von: Jens Platen
Erschienen:
Spieldauer: 4 Std. 1 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 232,8 MB (27 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Ein Fantasy-Roman von John Devlin - Pseudonym von Alfred Bekker. Nach jahrelanger Suche gelingt es dem Magier An-Shar in den Besitz einer verschollen geglaubten Schriftrolle aus der Spätzeit des untergegangenen Reiches Ta-Tekem zu kommen. Für An-Shar bildet diese Schrift den letzten Stein in einem großen Mosaik, der ihm noch fehlt, um an einen wertvollen Schatz zu gelangen. Nun, kurz vor seinem langersehnten Ziel, gerät An-Shar in die Fänge der Orks. Das Unheil scheint besiegelt. Die Orks sind bekannt für ihr grausames, barbarisches Verhalten. Kein Schiff ist vor dem Angriff dieser finsterer Gestalten sicher, denn sie haben nur eines im Sinn: Das Gold der Wehrlosen! Und hierbei schrecken sie vor keiner Gräueltat zurück. Wo die Orks mit ihrem Schiff anlanden, greift Angst und Entsetzen um sich... Doch An-Shar ist im Besitz einer größeren Macht... Alfred Bekker wurde am 27. September 1964 in Borghorst/Nordrhein-Westfalen geboren und ist heute bekannt als Autor von mehr als 350 Romanen. A. Bekkers Schaffen ist in einer Vielzahl literarischen Gattungen vertreten. Er veröffentlichte bislang sowohl Romane in den Genres Krimi, Horror und Fantasy als auch Western und historische Romane. Zudem ist er im Kinder-und Jugendbuchbereich tätig. Neben seinem bürgerlichen Namen verwendet A. Bekker auch verschiedene Pseudonyme für seine Arbeiten. Unter anderem schreibt er als Neal Chadwick, Henry Rohmer, Sidney Gardner, John Devlin und Jack Raymond.