Der Bergpfarrer, Aktuell 398: Neue Heimat, neues Glück? Wenn es mal so einfach wäre (Ungekürzt)

Toni Waidacher: Der Bergpfarrer, Aktuell 398: Neue Heimat, neues Glück? Wenn es mal so einfach wäre (Ungekürzt)
Gelesen von: Judith Fraune
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 35 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 152,5 MB (28 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
3,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Der Tag begann trübe, der Himmel über St. Johann und dem Wachnertal war mit dicken Wolken verhangen, und so trübe wie das Wetter, waren die Gedanken, die Steffi Fischer wälzte. Anna Berthold schaute ihre Urlaubsbekannte fragend an. "Was ist denn los mit dir?", wollte die Studentin wissen. "Seit Tagen schaust du nur noch trübsinnig vor dich hin und die meiste Zeit hockst du in der Pension und hast keine Lust, irgendwas zu unternehmen." Steffi zuckte die Schultern. Was sollte sie auch darauf antworten? Anna hatte die Probleme nicht, die sie hatte. Im Gegenteil, glücklich war sie, seit Thomas Duval ihr seine Liebe erklärt hatte. Toni Waidacher ist der Autor der Erfolgsserie "Der Bergpfarrer", die 2001 im Hamburger Kelter Verlag startete und sich immer noch großer Beliebtheit erfreut. Protagonist der Romane ist der bayerische Bergpfarrer Sebastian Trenker, der für das Wohl der Menschen in seinem Dorf sorgt und zusammenführt, was zusammengehört. Toni Waidacher, der selbst in der Lüneburger Heide lebt, recherchiert akribisch für seine Geschichten über Liebe und Glück in den Bergen. Heraus kommen Geschichten, die sowohl spannend sind als auch das Herz erwärmen. Für das ZDF wurde "Der Bergpfarrer" verfilmt.