Die Frau des Weinhändlers (Ungekürzt)

Marlene Faro: Die Frau des Weinhändlers (Ungekürzt)
Gelesen von: Sonja Caruso
Erschienen:
Spieldauer: 5 Std. 24 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 322,4 MB (81 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
5,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Wundervolles Buch über eine Frau, die sich selbst neu findet! Ein schönes, kultiviertes Paar, so empfinden es die Freunde. Agnes liebt ihren Beruf als Restauratorin, während Simon, der prominente Weinhändler, von Erfolg zu Erfolg eilt. Die beiden haben sich in einer Wohnung hoch über dem Rhein behaglich eingerichtet, und nichts deutet darauf hin, dass dieses Glück jemals zerbrechen könnte. Als Agnes jedoch den Auftrag erhält, eine Kapelle in St. Petersburg zu restaurieren, verschiebt sich unmerklich das Gefüge ihrer Beziehung. Sie lernt den russischen Alltag kennen - und die ausgestoßenen Straßenkinder von St. Petersburg. Diese Eindrücke setzen sich fest und wollen nicht mehr zur mondänen Geschäftigkeit ihres Lebens passen. Eine Entscheidung bahnt sich an und Agnes, die selbstbewusste Frau des Weinhändlers, weiß, was sie zu tun hat. "Die Frau des Weinhändlers' ist ein Buch zur unbedingten Weiterempfehlung. Die wundervolle Sprache, die das Buch visualisiert, tröstet mindestens über den kleinen Mangel der Figuren-Charakterisierung hinweg." Jaqueline Sterzik Marlene Faro, geboren 1954, promovierte Historikerin, lebt als Autorin in Wien. Ihr Roman "Frauen die Prosecco trinken" war ein riesiger Bestseller, der auch fürs Fernsehen verfilmt wurde. Unter anderem arbeite Marlene Faro als Journalistin für Geo, Stern, Gong und Cosmopolitan. Neben weiteren Romanen hat sie auch Sachbücher geschrieben.