Die Sehnsucht der Cheyenne (Ungekürzt)

Thomas Jeier: Die Sehnsucht der Cheyenne (Ungekürzt)
Gelesen von: Sanne Schnapp
Erschienen:
Spieldauer: 8 Std. 35 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 515,7 MB (148 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Amerika, 1863: Die Crow haben ein heiliges Lederband der Cheyenne-Indianer geraubt. Nur Eulenfrau, eine junge Cheyenne, die von den Crow entführt wurde, kann dieses Symbol der Tapferkeit zurückerobern - für ihr Volk und den Mann, der ihre Seele berührt hat. Ihr entbehrungsreicher Marsch führt sie über die weiten Ebenen der Hochprärie und in das historische Massaker am Sand Creek, das zum Symbol des verzweifelten Kampfes der Indianer gegen die Weißen wurde. Vor dem historischen Hintergrund der Indianerkriege kämpft Eulenfrau um Liebe und Gerechtigkeit - und die Ehre und Existenz ihres Volkes. Thomas Jeier (1947-) ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch Romane, Jugendbücher und Reisereportagen bekannt ist. Er schreibt unter verschiedenen Pseudonymen, darunter Christopher Ross. Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf. Bereits als Schüler verfasste er Zeitschriftenartikel und Groschenromane. Er hat insgesamt über 100 Romane und Sachbücher veröffentlicht und seine Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt und mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.