Feder und Schwert - Die Erzählungen von Rainer Marie Rilke (Ungekürzt)

Rainer Marie Rilke: Feder und Schwert - Die Erzählungen von Rainer Marie Rilke (Ungekürzt)
Gelesen von: Hans Eckardt
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 35 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 154,9 MB (39 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
2,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Die besten Erzählungen von der bedeutender Dichter der literarischen Moderne. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. Nach seinem Entschluß zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein kurzes Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit. Feder und Schwert Die goldene Kiste Ein Charakter Und doch in den Tod Das Christkind Die Näherin Das Geheimnis Der Apostel Die Greise Die Stimme