Hundstage für fünf Kronen (Ungekürzt)

Eva Rechlin: Hundstage für fünf Kronen (Ungekürzt)
Gelesen von: Fritz Stavenhagen
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 27 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 145,1 MB (34 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

"Hundstage für fünf Kronen" von Eva Rechlin beinhaltet vier liebevoll geschriebene Hundegeschichten für Kinder. Eva Rechlin wurde 1928 als zweites von fünf Kindern eines evangelischen Pastors in Prillwitz geboren und wuchs an verschiedenen Orten Mecklenburgs auf. Nach Einmarsch der Roten Armee, musste die junge Frau Zwangsarbeit verrichten, bis sie in die Britische Besatzungszone fliehen konnte, wo sie Teil des Niedersächsischen Schriftstellerverbandes wurde. Nach schon frühen Schreibversuchen begann Eva Anfang der Fünfzigerjahre ihre ersten Werke zu veröffentlichen, wobei sie am liebsten für Kinder und Jugendliche schrieb. 1956 wurde sie als erste deutsche Jugendbuch-Autorin in die Ehrenliste des Hans-Christian-Andersen-Preises aufgenommen. Zu ihrem Gesamtwerk zählen ca. 70 Bücher, zahlreiche Fernseh- und Rundfunkbeiträge, Laientheaterstücke, Lyrik und Chansontexte. Zahlreiche ihrer Gedichte wurden in Schulbüchern veröffentlicht - z.B. die Gedichte "Der Frieden" und der Muttertags-Klassiker "Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt." 2011 verstarb die Autorin in Berchtesgaden.