Jenny will nur noch vergessen. Nimmt das Drama nie ein Ende? - Der Bergpfarrer Aktuell 402 (Ungekürzt)

Toni Waidacher: Jenny will nur noch vergessen. Nimmt das Drama nie ein Ende? - Der Bergpfarrer Aktuell 402 (Ungekürzt)
Gelesen von: Marlene Winter
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 30 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 148,4 MB (35 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
3,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Jennifer Cordes hatte St. Johann hinter sich gelassen und fuhr die Bergstraße hinauf, an deren Ende die bekannte Bergklinik stand. Schon kam ihr Ziel in Sicht, ein langgestreckter, moderner Zweckbau, der irgendwie nicht so recht in die schöne Gegend zu passen schien. Die junge Frau lenkte ihr Auto auf den großen Parkplatz, hinter dem Hauptgebäude, der eigens für das Klinikpersonal angelegt worden war. Jennifer Cordes stellte ihren Wagen ab und stieg aus. Sie war groß und schlank. Das schimmernde, rotbraune Haar fiel ihr in einem dicken, geflochtenen Zopf über den Rücken. Ein Paar ernste, schöne Augen blickten aus dem fein gezeichneten Gesicht. Sie nahm ihre Handtasche und machte sich auf den Weg zum Haupteingang. Sie war ein wenig nervös. Toni Waidacher ist der Autor der Erfolgsserie "Der Bergpfarrer", die 2001 im Hamburger Kelter Verlag startete und sich immer noch großer Beliebtheit erfreut. Protagonist der Romane ist der bayerische Bergpfarrer Sebastian Trenker, der für das Wohl der Menschen in seinem Dorf sorgt und zusammenführt, was zusammengehört. Toni Waidacher, der selbst in der Lüneburger Heide lebt, recherchiert akribisch für seine Geschichten über Liebe und Glück in den Bergen. Heraus kommen Geschichten, die sowohl spannend sind als auch das Herz erwärmen. Für das ZDF wurde "Der Bergpfarrer" verfilmt.