Mords-Eifel - Kriminelle Geschichten aus einem mörderischen Landstrich (Ungekürzt)

Jacques Berndorf: Mords-Eifel - Kriminelle Geschichten aus einem mörderischen Landstrich (Ungekürzt)
Gelesen von: Jacques Berndorf, Ralf Kramp
Erschienen:
Spieldauer: 7 Std. 18 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 437,5 MB (124 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
8,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Jacques Berndorf hat die Eifel berühmt gemacht, jenen "Wilden Westen" Deutschlands, in dem neben Mineralwasser auch reichlich Blut fließt, und in dem unter der Oberfläche nicht nur die Vulkane brodeln. In diesem Sammelband hat der Erfinder des "Eifelkrimis" all seine schwarzen Schafe um sich versammelt: Carola Clasen, Ralf Kramp, Gisbert Haefs, Carsten Sebastian Henn und viele andere haben ihre literarischen Leichen in eine raue Landschaft gelegt, die tatsächlich wie geschaffen scheint für Kriminalgeschichten. In knapp zwanzig mörderischen Eifel-Kurzkrimis bieten Berndorf & Co. spannendste Unterhaltung. Jacques Berndorf (Pseudonym des Journalisten Michael Preute) wurde 1936 in Duisburg geboren und wohnt - wie sollte es anders sein - in der Eifel. Pfeifenraucher Berndorf kann ohne Katzen und Garten nicht gut leben und weigert sich, über Menschen und Dinge zu schreiben, die er nicht kennt oder nicht gesehen hat. "Jacques Berndorf ist der Eifel-Krimi-Guru", urteilte die Hamburger ZEIT.