Operation Brunhilde (Ungekürzt)

Stefan Schickedanz: Operation Brunhilde (Ungekürzt)
Gelesen von: Sebastian Walch
Erschienen:
Spieldauer: 3 Std. 31 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 208,8 MB (53 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Am neuen Stuttgarter Bahnhof machen Bauarbeiter einen sensationellen Fund: Tief unter der Erde entdecken sie eine geheime Kammer, die zahlreiche Artefakte aus dem Dritten Reich enthält. Vor allem aber sorgt ein altes Flugzeugmodell für Aufregung - ein Stealthbomber der Nazis. Die Entdeckung löst weltweites Interesse aus und ruft auch Professor Schreiner und seinen Assistenten Scholl auf den Plan. Sie sehen sich bald mit einem Gegner konfrontiert, der versucht den Fund politisch und militärisch auszuschlachten. Als das Objekt auch noch gestohlen wird, steht fest, dass es sich um keinen geringeren als Adolf Hitlers Sohn handeln kann. Stefan Schickedanz, 1962 in Neu-Isenburg geboren, ist Journalist und Autor von Sachbüchern und Romanen. Schon früh entwickelte er ein Interesse für schnelle Fahrzeuge und ist mittlerweile alles gefahren, was schnell und ausgefallen ist. Für Fachmagazine wie Motor Klassik oder Sportauto veröffentlichte er zahlreiche Beiträge. Seine zweite Leidenschaft gehört der Beschäftigung mit dem Thema HiFi. Im Laufe der letzten 25 Jahre wurde er einer der meistbeschäftigten HiFi-Journalisten der Republik. Er startete als Redakteur bei der HiFi-Vision, arbeitet heute als freier Autor für die AUDIO, die STEREOPLAY und die VIDEO. Vor diesem Hintergrund wundert es nicht, dass er in seinen Werken einen sehr persönlichen Blick präsentiert und nicht nur von außen beschreibt, sondern stets mittendrin ist.