Sie hatten einen Traum (Ungekürzt)

Thomas Jeier: Sie hatten einen Traum (Ungekürzt)
Gelesen von: Saskia Kästner
Erschienen:
Spieldauer: 9 Std. 1 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 536,1 MB (136 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
6,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Der große Roman vom historischen Freiheitskampf Martin Luther Kings. Nominiert von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2004 Birmingham (Alabama), 1963: Die junge Schwarze Audrey Jackson verliebt sich in Edward, einen Mitarbeiter Martin Luther Kings, der nach Birmingham gekommen ist, um gewaltfrei gegen die Willkür der Weißen zu protestieren. Audrey schließt sich dieser Bewegung an und nimmt teil am legendären Protestmarsch, bei dem die Behörden mit brutaler Gewalt gegen die Bürgerrechtler vorgehen. Doch Audrey glaubt an den Sieg der Liebe - und den Triumph der Menschlichkeit. Thomas Jeier (1947-) ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch Romane, Jugendbücher und Reisereportagen bekannt ist. Er schreibt unter verschiedenen Pseudonymen, darunter Christopher Ross. Jeier wuchs in Frankfurt am Main auf. Bereits als Schüler verfasste er Zeitschriftenartikel und Groschenromane. Er hat insgesamt über 100 Romane und Sachbücher veröffentlicht und seine Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt und mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.