Sie nannten ihn Natter (Ungekürzt)

A.F. Morland: Sie nannten ihn Natter (Ungekürzt)
Gelesen von: Markus Raab
Erschienen:
Spieldauer: 2 Std. 26 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 144,7 MB (37 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
4,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Auf der Jagd nach dem Mafiakiller Mario Mengano, von allen nur "Die Natter" genannt, kommt Agent Roberto Tardelli unvermutet zu einem neuen Partner. Es ist der eifrige und sympathische Detektiv Zoot Bushkin. Aber Tardelli, der im liebsten auf eigene Faust ermittelt, sieht sich ein um das andere Mal genötigt, seinen neuen Kollegen aus der Schusslinie zu ziehen - die aalglatte "Natter" hat dieses Mal einen besonders gefährlichen Auftrag zu erledigen. Als sich Tardellis Wege mit denen der "Natter" kreuzen, gerät er jedoch selbst in höchste Gefahr... Hinter A.F. Morland verbirgt sich der im Jahre 1939 in Wien geborene Fritz Tenkrat. Nach einer vielseitigen Karriere, von der Ausbildung zum Setzer bis hin zum Korrektor für die Süddeutsche, beschloss Morland 1969 sich auch als Autor zu versuchen. Und das erfolgreich. Ein kurzer Blick auf die Zahlen und Daten weist eine gewaltiges Werk aus: mehr als 1400 Heftromane und Taschenbücher mit einer Welt-Gesamtauflage von rund 45 Millionen Exemplaren und ca. 2000 Illustriertenromane, Kurzkrimis, Liebesromane und Reports, darunter zahlreiche Serien.