Tod im Beginenhaus (Ungekürzt)

Petra Schier: Tod im Beginenhaus (Ungekürzt)
Gelesen von: Sabine Swoboda
Erschienen:
Spieldauer: 9 Std. 19 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 557,0 MB (160 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
9,99 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb
Hörprobe 1
Hörprobe 2
Hörprobe 3

Der Herbst ist in Köln angekommen. Zu dieser Zeit stirbt im Spital ein verwirrter alter Mann. Alles scheint in Ordnung, jedoch war er nur der erste Tote. Geht eine Seuche in der Stadt um? Die Tochter des Apothekers, Adelina, bezweifelt dies. Die Frage, die sich ihr stellt, ist wem der Tod von armen Kranken etwas nutzen könnte. Und mit jeder Leiche kommt die Schließung des Beginenhauses näher. Adelina will ihren Verdacht um jeden Preis beweisen. So sehr, dass ihr Vater um ihren Ruf fürchtet. Kein Problem für Adelina, denn sie möchte gar nicht heiraten, insbesondere nicht den Medicus Burka. Oder ist sie sich da sicher? In dieser Buchreihe geht es um Adelina Burka, die als Meisterin einer Apotheke im 14. Jahrhundert arbeitet und lebt. Immer wieder gerät sie zwischen die Fronten krimineller Machenschaften vor dem Hintergrund der historischen Ereignisse, die zu jener Zeit einen großen Einfluss in Köln hatten. Doch auch ihr Privatleben beschäftigen Adelina immer wieder aufs Neue. Die 1978 geborene Autorin Petra Schier studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen. Seit 2003 arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin. Gemeinsam mit ihrem Mann lebt sie in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie veröffentlicht ihre Romane und Geschichten bei verschiedenen Verlagen. Des Weiteren publiziert sie verlagsunabhängig ebenfalls erfolgreich verschiedenen Krimi- und Thrillerserien unter dem Pseudonym Mila Roth. Beim DELIA-Literaturpreis und dem Jugendliteraturpreises der entsprechenden Autorenverbindung ist sie Vorsitzende der Jury und damit auch Mitglied des Vorstands.